Digitales Fanclubtreffen mit Petra Stüker und Teddy de Beer

Die Corona-Zeit ist nicht nur für Betriebe und Intensivstationen eine hohe Belastung. Auch im Fanclub gestaltet es sich schwierig den gewohnten Kontakt mit allen Mitgliedern außerhalb der Whatsapp-Gruppe aufrecht zu erhalten.

Der letzte gemeinsame Spielbesuch war das Heimspiel gegen FC Katarisch Paris im Champions-League-Achtelfinale der Saison 2019/2020. Im vergangenen Jahr ist im Fanclub recht wenig passiert. Durch die bekannten Einschränkungen ist es uns nicht mehr möglich uns im Gasthaus Schlüssel zu treffen, um die BVB-Spiele gemeinsam zu verfolgen. Ebenso blieb es uns verwehrt ein Sommerfest bzw. Weihnachtsfeier zu organisieren oder beim Sportfest des TuS Oppenau nach dem Henkelpott zu greifen.

Nun bekamen wir die Möglichkeit nach Einladung von Petra Stüker auf einen digitalen Fanclubaustausch mit ihr als Fanbeauftragte und Ex-Profi Wolfgang „Teddy“ de Beer. Dieser Einladung sind wir natürlich gerne gefolgt. Konstruktiv wurde diskutiert über den BVB, die aktuelle Situation, das Financial Fairplay und die 50+1-Regel. Auch wenn man „unternehmerisch“ denken muss, lehnen wir die CL-Reform oder eine Super-Liga ab! Aber vielleicht sind wir zu viel Romantiker und zu wenig Realist.

Des weiteren plauderte Teddy aus dem Nähkästchen und ließ uns an Anekdoten der 90iger-Jahre bzw. seinem ehemaligen Job als Torwart-Trainer teilhaben. Da war einiges dabei, was uns zum schmunzeln brachte und das Leben als Profi etwas mehr durchleuchtete. Nach ca. 90 Minuten war dann Abpfiff.

Es war eine gelungene Veranstaltung, die mit einem persönlichen Austausch gerne vertieft werden darf.

Darts-Turnier am 28.12.2019

Mittlerweile traditionell veranstaltete der Fanclub gemeinsam mit dem Dartclub Revolution ein Turnier, welches wieder richtig Bock gemacht hat.

In diesem Jahr nahmen so viele Spieler teil, dass wir in einem EM-Modus (2 Vierer und 2 Fünfer-Gruppen mit anschließender KO-Runde) ins Tunier starteten.

Die Erkenntnisse des Tages:

– Lieber mit 0:6 durch die Vorrunde als mit 6:2! Im Achtelfinale zeigt sich wahre Leistungsstärke.

– Wenn es um die Wurst geht ist ET außerirdisch gut

– 4 Fanclubmitglieder preschen ins Viertelfinale vor und teilen sich zu 4. den 5. Platz!

– Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg Bomba!

– Bei 12 dreht man um!

Es war wieder ein toller Abend. Ein Dank geht an Bomba für die Organisation und an Schnitzel für begeisternde High-Finishes.

Und vor allem an Sandra, die uns wieder bestens bewirtet hat.

Auf eine erneute Auflage im neuen Jahr wird bereits hingefiebert!

Gut Dart, Heja BVB und einen guten Rutsch!

Erfolgreiches Sportfest 2019

Wie in jedem Jahr nahmen wir wieder an den Turnieren am Sportfest des TuS Oppenau teil.

Zum Auftakt konnten wir beim Beach-Volleyball-Turnier eine Mannschaft stellen und schlenderten nahezu mühelos durch die Gruppenphase. Gut eingestellt von Übungsleiter und Leitungs-Über Tobi besiegten wir sowohl Benjamin Bierchen, d’Ihleseppli’s als auch die Roland Erdrich GmbH.

Im Halbfinale ließen wir Hangover96 keine Chance und mussten uns im Endspiel nur „Chaos am Netz“ beugen.

Glückwunsch! An uns!

Im anschließenden Elfmeter-Turnier stellten wir 3 Mannschaften, wovon Dahoud der hat 3 Ecken und die BVB Fanatics Amateure leider im Achtelfinale scheiterten. Die Mannschaft „Keiner spielt so schön wie Amoroso“ musste schon in der Vorrunde die Segel streichen.

Es war wieder einmal ein schönes Sportfest mit einer großen Beteiligung unsererseits.

 

Darts-Turnier am 28.12.2018

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir gemeinsam mit unseren Freunden vom DC Revolution das traditionelle Darts-Turnier.

Alljährlich fordern wir als Amateure den Dartclub heraus. Wie so oft hatten wir im ein oder anderen Duell das Nachsehen. Der Spaß stand aber wie immer im Vordergrund!

Auch im nächsten Jahr werden wir die Herausforderung wieder annehmen!

Ein großer Dank gilt unsere Bedienung CaSandra, die uns nicht nur am heutigen Abend hervorragend durch die Saison bringt:-)

Nun ist Winterpause für uns. Wir treffen uns wieder zum 1. Spiel gegen die Dosen aus Leipzig im Schlüssel!

Heja BVB!

Sportfest TuS Oppenau am 09.06.2018

Auch beim diesjährigen Sportfest des TuS Oppenau waren wir wieder bei den Turnieren aktiv. Um 13:00 Uhr traf sich ein kleiner Haufen Fanclub-Mitglieder am Sportgelände Haldenhof, um beim Beach-Volleyball-Turnier unsere Mannschaft zu unterstützen.

Zum ersten Mal gelang es uns eine Mannschaft für dieses Turnier anzumelden. Der Turnierverlauf mit insgesamt 09 Mannschaften war vielversprechend und wurde dementsprechend begossen. Am Ende reichte es leider dennoch nur für Platz 7. Aber auf der Gute-Laune-Skala waren wir zusammen mit den „Ihleseppli‘s“ Spitzenreiter.

Gegen 17:30 Uhr begann das alljährliche Elfmeter-Turnier, bei dem wir 2 Mannschaften melden konnten. Beide Mannschaften waren bemüht und konnten erst im Achtelfinale gestoppt werden. Allerdings blieb man damit leider erneut unter den eigenen Erwartungen. Alles in allem war dieser Tag aber wieder top, bei dem wir unsere Farben wieder mit Stolz vertreten haben.

Darts-Turnier am 25.12.2017

Auch in diesem Jahr wurde wieder das alljährliche Darts-Freundschafts-Turnier gegen unsere Freunde vom DC Revolution veranstaltet.

In einem spannenden Match gewann der Favorit vom Dartclub knapp und völlig unverdient mit 36:18 🙂

Alle hatten wieder Spaß und jede Menge Spaß und dieser Spaß wird im nächsten Jahr wiederholt.

Danke an den DC Revolution!

Winterpause kann sinnvoll ausgefüllt werden!

Heja BVB!

 

1. BVB Fanatics Dreikönigsturnier am 05.01.2017

Zum ersten Mal veranstalteten wir im nahegelegenen Sportpark Lahr unser Dreikönigsturnier, dass sich fest im Fanclub-Kalender etablieren soll!

Es wurden 3 Mannschaften gebildet und im 4 gegen 4 Modus mit Wechselspielern in 8 Minuten Spielzeit jeweils der Sieger ermittelt.

Da das Kind einen Namen brauchte kamen die teilnehmenden Mannschaften als Gag aus Dortmund, Glasgow und Thessaloniki:-)

Festzuhalten galten folgende Fakten:

– Turniersieger wurde logischerweise nur der BVB!

– unser Marcel Risse heißt Schiller und zwirbelte das Ding aus der Drehung sehenswert zum Tor des Tages ins linke obere Toreck.

– Bester Torschütze wurde der Bomba der Nation Simon, zum besten Feldspieler und gleichzeitig zum besten Torhüter wurde Schnitzel von der Jury gewählt!

– „Dan the man“ kam mit Jerry wenig in Fahrt und musste Niederlage und Punktverluste in Serie verkraften! Kopf Hoch Männer!

– Corinna und Abit glänzten bei Regeländerungen und Fernschuss-Toren.

– Wir sind der geilste Fanclub der Welt!

Das Turnier wird in den nächsten Epochen definitiv wiederholt. Jeder sehnt die Rückrunde herbei, wenn es endlich wieder heißt…:

…Heja BVB…!

Elfmeter-Turnier am 11.06.2016

Auch beim diesjährigen Sportfest des TuS Oppenau 1905 e.V. nahmen wir wieder mit 2 Mannschaften am Gaudi-Elfmeterturnier teil.

 

Die BVB Fanatics Profis überraschten zu Beginn mit einer Siegesserie, die ihresgleichen sucht.

Bei den BVB Fanatics Amateuren verlief der Start holpriger.

Dennoch schafften es beide Teams locker durch die Vorrunde.

Im Achtelfinale glänzte Sascha im Tor der Profis auch als Schütze und entschied das Shoot-Out für uns.

Auch die Amateure zogen nach. Mo traf alle! Elfer im Turnier.

Leider mussten beide Mannschaften im Viertelfinale die Segel streichen. Dennoch kann man das Turnier in Summe als Steigerung zum vergangenen Jahr ansehen.

Im nächsten Jahr greifen wir wieder an!

Fanatics allez!

Dart-Turnier am 27.12.2015

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir wieder das traditionelle Dart-Turnier gegen unsere Freunde vom Dartclub Revolution in Oppenau. Die Spielstätte war wie in jedem Jahr unsere Stammkneipe „Gasthaus Schlüssel“.

Im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ spielten wir gegen die „Profis“ vom Dartclub, die Turnier-Krone aus.
In einem äußerst unterhaltsamen Match konnten wir etliche Überraschungserfolge feiern und scheiteren am Ende mit nur 41:73! Somit hatten wir den Rekord aus dem Vorjahr pulverisiert und sind höchst zufrieden mit unserer Ausbeute. Man merkt eben hauptsächlich beim „Ausmachen“ auf die Doppelfelder den Unterschied zwischen Amateur und Profi.
Heraussragende Akteure auf Seiten unseres Fanclubs waren Schiller und Bomba, die sich mit jeweils 8 Setpoints in die Bestenliste eintragen konnten. Auch jeder andere Punkt wurde lauthals gefeiert.

Allen Mitgliedern hat das Turnier wieder jede Menge Freude bereitet. Auch im nächsten Jahr werden wir auf Revanche sinnen und versuchen dem Dartclub einige Probleme zu bereiten:-)

An dieser Stelle bedanken wir uns beim DC Revolution für eine geniale Organisation und Partnerschaft, sowie bei Eugen Morhard für eine großartige Unterstützung.

Nun wünschen wir allen Borussinnen und Borussen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gut Dart! Heja BVB!

Elfmeter-Turnier Sportfest TuS Oppenau 2015

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder mit drei Mannschaften am Gaudi- Elfmeterturnier teil, das im Rahmen des Sportfestes vom Turn- und Sportverein Oppenau 1905 e.V. ausgerichtet wurde.

Mit den BVB Fanatics Oppenau Profis, BVB Fanatics Oppenau Amateuren und den BVB Fanatics Oppenau Regionalliga-West, meinten wir 3 konkurrenzfähige Teams gestellt zu haben. Leider war der Fußball-Gott an diesem Tag nicht auf unserer Seite. So konnten die Amateure als 09. von 22 Mannschaften die beste Platzierung herausschießen.

Danach konnten wir trotz kurzer Enttäuschung noch ein gehöriges Fest veranstalten und den Abend gemütlich ausklingen lassen.
Zumindest in dieser Hinsicht hatten wir den Pokalsieg sicher!

Im nächsten Jahr greifen wir bestimmt wieder an und sinnen auf Revanche!

BVB Fanatics – Wahrer Pokalsieger! – BVB Fanatics – OPPENAU!

Heja BVB!